Häufig gestellte Fragen

Wie wirkt die Behandlung?

Das Haar leitet die Wärme- und Lichtenergie wie ein Blitzableiter in die Haarwurzel. Die Haarwurzel wird somit verödet und das Haar fällt von alleine nach 3 Tagen bis 3 Wochen aus. Damit ein Haar dauerhaft entfernt werden kann, muss es in der aktiven Wachstumsphase sein. Bei jeder Zone hat man Haare in allen 3 Phasen die es gibt.

 

Können sich Männer und Frauen behandeln lassen?

Ja. Es gibt andere Institute welche nur Frauen behandeln, dies hat jeweils persönliche Gründe. Bei uns sind an allen Standorten Damen und Herren Willkommen.

 

Können auch Herren im Intimbereich dauerhaft Haarfrei werden?

Ja. Nähere Informationen erhaltet man bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

 

Welche Körperzonen lassen sich behandeln?

Praktisch der ganze Körper ist behandelbar. Auf den Schleimhäuten, in der Nase und in den Ohren ist die Behandlung nicht möglich.

 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Durchschnittlich 8-10 Behandlungen, dies kann je nach Haar-, Hauttyp und Zone variieren.

 

Warum gibt es so grosse Preisunterschiede bei den verschiedenen Anbietern?

Weil es sehr grosse Qualitätsunterschiede bei den Geräten gibt und leider auch sehr grosse Unterschiede bei der Qualität der Institute. Empfehlenswert ist es, sich gut zu informieren und allenfalls an mehr als einem Ort in eine Beratung zu gehen. Die dauerhafte Haarentfernung sollte seriös, am besten spezialisiert und in einem guten Preis-Leistungsverhältnis sein. Da dies vielfach nicht gewährleistet ist, wurde diese Firma gegründet. 

 

Muss ich ein Beratungsgespräch machen?

Ein Beratungsgespräch ist kein MUSS, sondern eine Dienstleistung. Es ist Empfehlenswert diese zu nutzen, jedoch keine Verpflichtung. Institute die keine Beratungen anbieten, sollten gemieden werden, da dies unseriös ist. Eine ausreichende Information vor dem Start der Behandlung, wie auch die Abklärung der Kontraindikationen ist sehr wichtig.